penny-logo_schutzzone.jpg

MUFFINS

mit Bananen & Süßkartoffeln
Ob als Frühstück, Snack oder Nachspeise - die Süßkartoffel-Bananen-Muffins werden begeistern.

ZUTATEN

1 große Süßkartoffel (ca. 400 g)

2 überreife Chiquita Bananen

2 Eier

100 ml Sonnenblumenöl

100 g Sauerrahm

100 g Weizenmehl

100 g Mandeln (gemahlen)

½ TL Zimt

1 TL Backpulver

½ TL Natron

Puderzucker zum Bestäuben

ZUBEREITUNG

1 Süßkartoffel schälen & raspeln. Bananen in einer Schüssel mit einer Gabelzerdrücken und unter die Süßkartoffelraspeln mischen.


2 Eier, Öl und Schmand hinzugegeben und mit einem Handrührgerät gut verrühren. Nun das Mehl mit den gemahlenen Mandeln, Zimt, Backpulver und Natron mischen und nach und nach mit einem Löffel unterheben.


3 Teig in die Muffinförmchen füllen und auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Backofen 18-20 Minuten backen. Danach auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die abgekühlten Muffins können nach Belieben noch mit Puderzucker bestäubt werden.