Home
/
EINFACH PENNY.
/
Rezepte
/
Frühstück
/ Feines Apfel-Topfenfrühstück

Feines Apfel-Topfenfrühstück

4 Personen 🕐 35 Minuten

 

ZUTATEN

Für das Apfelkompott 
2 Äpfel, geschält, entkernt 
100 g Kristallzucker 
50 ml Apfelsaft 

Für den Haferflockenknusper
50 g Kristallzucker 
1 EL Wasser 
100 g ECHT B!O Haferflocken 
1 TL Pflanzenöl 

Für den laktosefreien Vanilletopfen 
250 g Free Speisetopfen 20 % F. i. T. 
200 g Free Frischkäse laktosefrei 
100 g Vanillezucker 
Abrieb und Saft von 1 Orange 
Abrieb von 1 Zitrone 

Für die gebratenen Apfelspalten 
150 g Kristallzucker 
EL Zimt 
1 Apfel, in Spalten, entkernt 

Für die Deko 
etwas frische Minze

 

ZUBEREITUNG

1 Für das Apfelkompott die Äpfel in kleine Würfel schneiden und zusammen mit Kristallzucker und Apfelsaft in einem Topf etwa 20 Minuten leicht köcheln lassen. Kompott anschließend pürieren und etwas überkühlen lassen.

2 Für den Haferflockenknusper Zucker und Wasser in einer Pfanne erhitzen, bis der Zucker hellbraun karamellisiert ist. Haferflocken zugeben und unter häufigem Rühren etwa 5 Minuten weiterkaramellisieren. Zum Schluss das Öl unter Rühren einarbeiten und den Knusper zum Auskühlen auf Backpapier geben.

3 Für den laktosefreien Vanilletopfen alle Zutaten gut miteinander verrühren.

4 Für die gebratenen Apfelspalten 50 g Zucker mit dem Zimt mischen und beiseitestellen. Apfelspalten im restlichen Zucker wenden und in einer großen Pfanne von beiden Seiten etwa 4 Minuten braten, bis der Zucker karamellisiert.

5 Den Vanilletopfen in Gläser füllen und mit etwas Apfelkompott bedecken. Einige karamellisierte Apfelspalten und etwas Haferflockenknusper daraufgeben. Zum Schluss die Gläser mit etwas frischer Minze garnieren.

20181212