penny-logo_schutzzone.jpg

ASIATISCHE HÜHNERBRUST

mit Brokkolireis
Die asiatische Hühnerbrust mit Brokkolireis sich perfekt und einfach in 35 Minuten als Hauptspeise zubereiten.

ZUTATEN

2 Personen

Für den Brokkolireis

100 g Basmatireis

120 g Brokkoli

2 EL Erdnüsse

2 Hühnerbrüste

2 Knoblauchzehen

1 cm Ingwer

50 ml Sojasauce

Olivenöl

Salz

ZUBEREITUNG

ca. 35 Minuten

1 Basmatireis in einem feinen Sieb einige Minuten mit kaltem Wasser abspülen. Dann in einem kleinen Topf mit 150 ml Wasser und Salz vermischen und aufkochen. Wenn der Reis kocht, die Hitze sehr stark reduzieren und den Reis zugedeckt 15 Minuten garen.


2 Brokkoli in kleine Stücke oder feine Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit Olivenöl zugedeckt leicht anbraten und zum Reis geben. Erdnüsse grob hacken.


3 Hühnerbrüste der Länge nach ein oder zwei Mal durchschneiden. Knoblauch und Ingwer schälen, beides fein hacken und mit der Hühnerbrust und der Sojasauce vermischen. Alles 20 Minuten ziehen lassen.


4 Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen. Hühnerbruststücke abtropfen lassen, in der Pfanne beidseitig auf jeder Seite langsam 3 Minuten anbraten und mit der Sojasauce aufgießen.


5 Brokkolireis, Huhn und gehackte Erdnüsse in Behälter füllen und bis zum Verzehr kalt stellen