penny-logo_schutzzone.jpg

BOWL

mit Lachs, Zucchini und Walnussöl
Bowls sind nicht nur im Trend, sie lassen sich auch individuell zusammenstellen. Die Bowl mit Lachs, Zucchini und Walnussöl lässt sich in ca. 40 Minuten zubereiten.

ZUTATEN

4 Personen

1 rote Zwiebel

1 EL Ich bin Österreich Walnussöl

200 g Basmatireis

Salz

1 Prise Zimtpulver

320 ml Wasser

5 EL Sojasauce

1 TL Maisstärke, mit 1 EL Wasser verrührt

1 Zucchini

1 EL Ingwer, fein gehackt

4 EL Echt Bio! Olivenöl

100 g Paranüsse, grob gehackt

500 g Lachsfilet, aufgetaut, in ca. 4 cm große Stücke geschnitten

1 Tasse Gartenkresse

ZUBEREITUNG

ca. 40 Minuten

1 Zwiebel in feine Spalten schneiden, mit Walnussöl kurz erhitzen, 1 Minute schwenken, dann mit Basmatireis, 1 TL Salz, Zimt und 300 ml Wasser aufkochen. Auf ganz kleiner Stufe zugedeckt ca. 20 Minuten ziehen lassen, dann beiseite stellen, warm halten.


2 Sojasauce mit 2 EL Wasser aufkochen, dann die Maisstärkemischung einrühren, aufkochen, damit die Sauce bindet.


3 Zucchini in längliche Streifen schneiden und auf beiden Seiten leicht einsalzen. 10 Minuten stehen lassen, dann abtropfen lassen und mit dem gehackten Ingwer vermischen. In einer Pfanne in 2 EL Olivenöl mit den gehackten Paranüssen beidseitig anbraten.


4 Lachs salzen, eine Pfanne mit dem restlichen Olivenöl erhitzen, die Lachsstücke beidseitig bei geringer Hitze anbraten.


5 Reis, Lachsstücke, Zucchini mit Paranüssen und abgeschnittene Gartenkresse in den Bowls anrichten, mit der Sauce servieren.