penny-logo_schutzzone.jpg

ZUCCHINI

mit Petersilie, Knoblauch und Parmesan
Wenig Zutaten und schnelle Zubereitung. Zucchini mit Petersilie, Knoblauch und Parmesan.

ZUTATEN

1-2 mittelgroße Zucchini

6 Knoblauchzehen

½ Bund Petersilie

3 EL Öl gerne auch Olivenöl

2 EL Parmesan

Salz, Pfeffer 

Butterflocken

ZUBEREITUNG

Vorbereitung
Zucchinis waschen und in rd. 6mm große Würfel oder gerne auch in rd. 4mm dicke Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und zusammen mit der Petersilie fein hacken. Zuletzt den Parmesan reiben.


Nun geht´s an die Zubereitung
Öl – hier kann man gerne auch Olivenöl verwenden – erhitzen und die Zucchinis darin langsam anrösten. Die Knoblauch-Petersilien-Mischung dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles ein wenig ungefähr 5 Minuten dünsten lassen und schließlich den geriebenen Parmesan und einige Butterflocken über die Zucchini-Mischung geben. 

Nun kommt die Pfanne mit dem herrlich duftenden Zucchinigericht noch kurz – circa 5 Minuten - bei 180°C Grad in den Backofen. Serviert wird dieses einfach köstliche vegetarische Gericht mit Weißbrot oder Ciabatta.