Herzhafte Spieße

Rinderfilet trifft auf Gemüse

4 Personen 🕐 15 Minuten

 

ZUTATEN

450 g Rindsfilet (nicht zu dünn geschnitten) 
1 Pkg. Paprika-Tricolore 
2 weiße Zwiebeln 
200 g Ich bin Österreich Bauchspeck 
Olivenöl 
Meersalz 
1 EL Thymian, Rosmarin 
Grillspieße

 

ZUBEREITUNG

1 Rindsfilet 1 Stunde vor dem Grillen abgedeckt chambrieren lassen, d.h. auf Zimmertemperatur bringen. 

2 Fleisch in gleichmäßige, etwa 2 Finger dicke Würfel schneiden. Paprika sowie Zwiebeln in gleich große Stücke schneiden. Speck in ähnlich große Stücke schneiden. 

3 Spieße so stecken, dass auf einen Fleischwürfel immer Speck folgt. Die Reihenfolge lautet in der Regel: Fleisch– Speck–Zwiebel–Paprikafarbe 1–Fleisch–Speck–Zwiebel– Paprikafarbe 2 usw. 

4 Olivenöl in einer Schüssel mit Meersalz, Thymian und Rosmarin vermengen. 

5 Diese Marinade mit einem Pinsel auftragen und 1 Minute einwirken lassen. 

6 Grill mit Pflanzenöl befetten. Spieß auf den superheißen Grill legen, nach 90 Sekunden umdrehen und weitere 90 Sekunden grillen. Noch einmal mit dem Kräuteröl bestreichen und in der Sicherheitszone des Grills 2 Minuten rasten lassen.

20181212