Home
/
EINFACH PENNY.
/
Rezepte
/
Hauptspeisen
/ Bowl mit Lachs, Zucchini und Walnussöl

Bowl mit Lachs, Zucchini und Walnussöl

4 Personen, 40 Minuten

 

ZUTATEN


1 rote Zwiebel
1 EL Ich bin Österreich Walnussöl
200 g Basmatireis
Salz
1 Prise Zimtpulver
320 ml Wasser
5 EL Sojasauce
1 TL Maisstärke, mit 1 EL Wasser verrührt
1 Zucchini
1 EL Ingwer, fein gehackt
4 EL Echt Bio! Olivenöl
100 g Paranüsse, grob gehackt
500 g Lachsfilet, aufgetaut, in ca. 4 cm große Stücke geschnitten
1 Tasse Gartenkresse

 

ZUBEREITUNG

1 Zwiebel in feine Spalten schneiden, mit Walnussöl kurz erhitzen, 1 Minute schwenken, dann mit Basmatireis, 1 TL Salz, Zimt und 300 ml Wasser aufkochen. Auf ganz kleiner Stufe zugedeckt ca. 20 Minuten ziehen lassen, dann beiseitestellen, warm halten.

2 Sojasauce mit 2 EL Wasser aufkochen, dann die Maisstärkemischung einrühren, aufkochen, damit die Sauce bindet.

3 Zucchini in längliche Streifen schneiden und auf beiden Seiten leicht einsalzen. 10 Minuten stehen lassen, dann abtropfen lassen und mit dem gehackten Ingwer vermischen. In einer Pfanne in 2 EL Olivenöl mit den gehackten Paranüssen beidseitig anbraten.

4 Lachs salzen, eine Pfanne mit dem restlichen Olivenöl erhitzen, die Lachsstücke beidseitig bei geringer Hitze anbraten.

5 Reis, Lachsstücke, Zucchini mit Paranüssen und abgeschnittene Gartenkresse in den Bowls anrichten, mit der Sauce servieren.

20181212