Blätterteig-Tarte mit Karfiolscheiben

fertig in
90 min
Schwierigkeit
Kategorie
  • Vegetarisch
  • Hauptspeisen

Zutaten

Zutaten für
 
Portion(en)

Für die Tarte
2 Rollen
Blätterteig (à 275g)
1
Karfiol(ca.500g)
2
mittlere rote Zwiebeln
2
Knoblauchzehen
1
daumengroßes Stück Ingwer
30 ml
Olivenöl
175 g
Frischkäse
3 Zweige
Rosmarin

Für die Tomaten-Mayonnaisesauce
0.5
Zitrone
2
Dotter (Größe M)
300 g
reife Tomaten
90 ml
Olivenöl
40 ml
Sonnenblumenöl

Außerdem
etwas weiche Butter zum Ausstreichen der Form
Salz
schwarzer Pfeffer

Zubereitung

1
Blätterteig in die gebutterte Form einlegen und etwas andrücken. Den Rand etwas einschlagen und die Form 10 Minuten kalt stellen.
2
Vom Karfiolkopf die Blätter entfernen. Karfiol in Salzwasser mit dem Strunk nach oben 5 Minuten kochen. Kalt abschrecken, trocken tupfen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Dabei lösen sich auch einige Stücke Karfiol, diese evtl. kleiner schneiden. Zwiebeln schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
3
Backofen auf 190 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
4
Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken, mit Olivenöl und Salz zu einer Marinade verrühren.
5
Frischkäse mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Blätterteig verstreichen. Karfiolscheiben und Zwiebelscheiben darauf verteilen und mit der Marinade beträufeln.
6
Tarte direkt auf dem Boden des Backofens ca. 30 Minuten backen. Dann auf unterer Schiene weitere 20 Minuten goldgelb backen. 10 Minuten vor Backzeitende den Rosmarin auf der Tarte verteilen.
7
Für die Sauce Zitrone auspressen, Saft und Dotter mit dem Stabmixer 1 Minute aufschlagen. Tomaten halbieren und Strunk entfernen. Fruchtfleisch klein schneiden, zur Dottermasse geben und 1 Minute mixen. Dann nach und nach Olivenöl und Sonnenblumenöl zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8
Tarte mit der Sauce servieren.