• home
  • Rezepte
  • Gebratenes Schweinskotelett mit Erdäpfel-Apfel-Zwiebelgröstl

Gebratenes Schweinskotelett mit Erdäpfel-Apfel-Zwiebelgröstl

fertig in
60 min
Schwierigkeit
Kategorie
  • Hauptspeisen

Zutaten

Zutaten für
 
Portion(en)

Für das Gröstl
800 g
speckige Erdäpfel
2
rote Zwiebeln
2
Äpfel
2 EL
Sonnenblumenöl
1 TL
ganzer Kümmel
1 EL
Paprikapulver
1 EL
Apfelessig
2 EL
Petersilienblätter
Salz

Für die Schweinekoteletts
4
Schweinekoteletts (à ca. 130g)
4
Knoblauchzehen
2 EL
Sonnenblumenöl
Salz
schwarzer Pfeffer

Zubereitung

1
Erdäpfel in Salzwasser garen, abseihen. Auskühlen lassen, schälen und in 1–2 cm große Würfel schneiden.
2
Zwiebeln schälen, achteln. Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen, in Spalten schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Erdäpfel darin anbraten.
3
Zwiebel- und Apfelspalten zugeben, weiter anbraten, mit Kümmel, Paprika, Apfelessig und Salz würzen. Gut vermischen und warm stellen. Petersilie klein schneiden.
4
Schweinskoteletts mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch schälen und fein hacken.
5
Pfanne mit dem Sonnenblumenöl erhitzen und die Koteletts beidseitig scharf anbraten. Hitze reduzieren und Knoblauch in die Pfanne geben. Koteletts bei geringer Hitze leicht bräunen, währenddessen immer wieder mit Schmorflüssigkeit samt Knoblauch übergießen.
6
Schweinskoteletts mit Erdäpfel-Apfel-Zwiebelgröstl anrichten, mit Petersilie bestreuen und servieren.