Chili con Carne

Zubereitung
20 min
fertig in
80 min
Schwierigkeit
Kategorie
  • Raclette
Herzhaft und raffiniert ist das Chili con Carne mit Röstbrot ein Genuss als Raclette-Variante. Egal ob zum Dinner oder Brunch. Dieses Rezept ist perfekt vereint.

Zutaten

Zutaten für
 
Portion(en)

Für das Chili con Carne
40 ml
Olivenöl
600 g
gemischtes Faschiertes
2
Zwiebeln
2
Knoblauchzehen
1 TL
Cayennepfeffer
3 EL
Honig
1 l
Tomatenpassata
400 ml
Gemüsesuppe
285 g
Mais
255 g
Kidneybohnen
200 g
Selection Cheddar
0.5
Baguette
Nachos
Salz, Pfeffer

Zubereitung

1
Olivenöl erhitzen, Faschiertes zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und 10 Minuten braten.
2
Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln, mit Cayennepfeffer und Honig zum Faschierten geben. Unter gelegentlichem Rühren weitere 10 Minuten garen.
3
Passata und Suppe zugeben, 50 Minuten köcheln, gelegentlich umrühren. Nach 40 Minuten Mais und Bohnen zugeben.
4
Baguette in Scheiben schneiden und auf der Grilloberfläche etwa 5 Minuten rösten.
5
Je 3 EL Chili con Carne in die Pfännchen geben, mit Cheddarscheiben belegen. 5 Minuten gratinieren und Chili mit Röstbrot und Nachos genießen.