Marillen-Cupcakes mit Philadelphia Frischkäse

fertig in
120 min
Schwierigkeit
Kategorie
  • Vegetarisch
  • Nachspeisen

Zutaten

Zutaten für
 
Portion(en)

12
Marillenhälften (850-ml-Dose)
4
Eier (Größe M)
3 Pck.
Philadelphia Doppelrahmstufe (à 175 g)
400 g
Magertopfen
70 g
Speisestärke
150 g
Zucker
1 TL
Vanille-Extrakt
4 EL
Zitronensaft
3 EL
Vanillezucker
Minzblättchen zum Garnieren
Fett für das Muffinblech

Zubereitung

1
Marillen gut abtropfen lassen und in Spalten 3 schneiden. Eier trennen. Eigelb mit 350 g Philadelphia, 250 g Magertopfen, Stärke, Zucker, Vanille-Extrakt und Saft glatt rühren. Eiweiß steif schlagen und Eischnee unterheben.
2
Philadelphia-Creme in die gefetteten Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) füllen und mit Marillenspalten belegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/ Umluft: 160 °C) 20-25 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und ca. 1 Stunde auskühlen lassen.
3
Je Rest Philadelphia und Topfen mit Vanillezucker cremig aufschlagen. Creme in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen und auf die Cupcakes spritzen. Cupcakes mit Minze garnieren.