Russische Zupftorte

Zubereitung
20 min
fertig in
100 min
Schwierigkeit
Kategorie
  • Nachspeisen
  • Vegetarisch
Die russische Zupftorte ist nicht nur eine sehr beliebte Mehlspeise, sondern auch super schmackhaft.

Zutaten

Zutaten für
 
Portion(en)

Für den Schokomürbteig
400 g
glattes Mehl
40 g
Kakaopulver
3 TL
Backpulver
200 g
Zucker
8 g
Vanillezucker
200 g
weiche Butter
1
Ei

Für die Füllung
250 g
weiche Butter
500 g
Magertopfen oder 20%
200 g
Zucker
8 g
Vanillezucker
1 Pkg.
Vanillepuddingpulver
3
Eier
Zitronenschale frisch gerieben

Zubereitung

1

Schokomürbteig

Alle Zutaten zu einem Mürbteig verkneten, 30 Minuten rasten. Anschließend den Teig auf drei gleiche Teile aufteilen: mit einem Teil den Boden (∅ 26 cm) der Springform auslegen, mit einem weiteren den Rand auskleiden. Der dritte Teil wird zum Schluss über die Fülle gezupft.
2

Fülle

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Dann die übrigen Zutaten der Reihe nach unterrühren.
3
Die Füllung gleichmäßig auf den Teig verteilen und glatt streichen. Den dritten Teil vom Schokomürbteig darüber zupfen.
4
Die Form in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben. Ober-/ Unterhitze bei 200°C, Heißluft bei 180°C für etwa 45-50 Minuten backen.