Zwetschken-Mohntorte

Zubereitung
90 min
fertig in
340 min
Schwierigkeit
Kategorie
  • Nachspeisen
Die Zwetschken-Mohntorte mit Sauerrahm ist ein absoluter Hingucker und mit ihren Zutaten sehr schmackhaft. Bei der Planung Kühl- und Gefrierzeiten beachten. Es wird empfohlen am Vortag mit der Zubereitung zu beginnen.

Zutaten

Zutaten für
 
Portion(en)

170 g
weiche Butter
60 g
Staubzucker
1
unbehandelten Zitrone, Abrieb
2 TL
Zimt
200 g
geriebener Mohn
180 g
geriebene Haselnüsse
1 TL
Backpulver
6
Eier, getrennt
120 g
Kristallzucker
1 Prise
Salz
12 Blatt
Gelatine
400 g
Zwetschken
200 g
Kristallzucker
1 TL
Zimt
500 g
Schlagobers
200 g
Sauerrahm
125 ml
Schlagobers
0.5 Pkg.
Sahnesteif
1 Pkg.
Vanillezucker
100 g
Pistazien, geröstet
1
Zwetschke

Zubereitung

1

Am Vortag:

Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Butter mit Staubzucker, Zitronenabrieb, Zimt schaumig rühren. Mohn, Nüsse, Backpulver vermischen, im Wechsel mit Dottern nach und nach unterrühren. Eiweiß mit Kristallzucker und Salz zu Schnee schlagen, mit Spatel unter den Teig heben. Springformboden mit Backpapier auslegen, Teig gleichmäßig darin verteilen und 35–40  Minuten backen. Herausnehmen und vollständig auskühlen lassen.
2
Am nächsten Tag Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zwetschken entsteinen, vierteln. Mit Zucker und Zimt unter Rühren in einem Topf erhitzen und bei mittlerer Hitze 5–10  Minuten einköcheln lassen. Vom Herd nehmen, mit Stabmixer pürieren, ausgedrückte Gelatine unterrühren. Etwa 30 Minuten lauwarm auskühlen lassen.
3
Währenddessen Obers steif schlagen, kaltstellen. Zwetschken in größere Schüssel umfüllen, Sauerrahm einrühren. Schlagobers vorsichtig unterheben. Die Mousse hat eine recht flüssige Konsistenz, wird aber nach dem Kühlen fest.
4
Boden aus der Form lösen, zweimal durchschneiden, sodass drei Böden entstehen. Einen Boden in einen Tortenring auf einer Tortenplatte setzen, mit einem Drittel der Mousse auffüllen. Mit restlichen Böden und Mousse so fortfahren. Torte mind. 3 Stunden kaltstellen.
5
Für die Dekoration Obers mit Sahnesteif und Vanillezucker steifschlagen und in einen Dressiersack mit großer Sterntülle füllen. Pistazien schälen und grob hacken. Zwetschke halbieren, entsteinen und in dünne Scheiben schneiden. Torte aus dem Kühlschrank nehmen und aus dem Ring schneiden. Tortenoberfläche mit Schlagoberstupfen, Zwetschkenscheiben und Pistazien verzieren.