penny-logo_schutzzone.jpg

APFELKOMPOTT

mit Schwarztee
PENNY Tipp: Apfelkompott mit Schwarztee schmeckt hervorragend in Joghurt und Milchreis oder zu Kaiserschmarrn!

ZUTATEN

4 Gläser à 250 ml

Alternativ 2 Gläser à 500 ml

1 kg Äpfel

1 Zitrone

200 ml Wasser

2 Beutel Schwarztee (z. B. Earl Grey)

100 g Vollrohrzucker

1 Pkg. Bourbon-Vanillezucker

1 TL Zimt, gemahlen

ZUBEREITUNG

ca. 25 Minuten

Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Anschließend in 1 cm dicke Spalten schneiden. Zitrone auspressen und die Apfelspalten damit marinieren.


Wasser in einem Topf aufkochen, Teebeutel zugeben und 3 Minuten ziehen lassen. Teebeutel entfernen. Vollrohrzucker, Vanillezucker und Zimt zu dem Teewasser geben. Die Apfelspalten darin bei mittlerer Hitze abgedeckt 15–20 Minuten weichkochen.


Etwa die Hälfte der Äpfel mit einer Gabel grob zerdrücken und alles noch heiß in sterilisierte Gläser abfüllen. Sofort verschließen.


Das Apfelkompott hält sich kühl und dunkel gelagert bis zu 12 Monate. Nach Anbruch im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb weniger Tage aufbrauchen.