SELLERIE-BIRNEN-SALAT

mit gebratenem Tofu
Für diesen pikanten Festtagssalat können Sie anstelle von Knollensellerie auch Stangensellerie verwenden und ihn mit einer Handvoll gehackter Walnüsse verfeinern.

ZUTATEN

4 Personen

Für den Salat

1 Sellerie

Saft von 1 Zitrone

2 EL Olivenöl

1 Bund Petersilie

2 reife Birnen

1 Orange


Für die Marinade

1 daumengroßes

Stück Bio-Ingwer

Saft von ½ Zitrone

50 ml Sojasoße

100 ml Olivenöl

1 TL Kristallzucker


Für den Tofu

250 g Tofu natur

2 EL Olivenöl


Außerdem

Salz, schwarzer Pfeffer

ZUBEREITUNG

ca. 45 Minuten

1 Stunde Marinierzeit

1 Sellerie schälen, in hauchdünne Scheiben schneiden (am besten mit einer Schneidemaschine). Selleriescheiben mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Olivenöl verrühren. Petersilienblätter abzupfen, fein hacken, zum Sellerie geben.


2 Birnen waschen, in Spalten schneiden. Mit einem Messer die Schale von der Orange abschneiden, Fruchtfleisch in Scheiben schneiden.


3 Für die Marinade Ingwer schälen und fein hacken. Zitronensaft, Sojasoße, Olivenöl, Ingwer und Zucker gut verrühren.


4 Tofu in ca. 2 cm große Stücke schneiden, in die Marinade einlegen, 1 Stunde kalt stellen. 


5 Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen. Tofuwürfel einlegen, rundum leicht anbraten, herausnehmen und warm halten.


6 Selleriesalat auf Teller verteilen und mit Orangenscheiben, Birnenspalten und Tofu anrichten.

ÄHNLICHE REZEPTE