penny-logo_schutzzone.jpg

SAFTIGER BIRNENSTRUDEL

Mit wenigen Zutaten ist der saftige Birnenstrudel schnell und einfach zubereitet.

ZUTATEN

2 Strudel

100 g Brösel

200 g flüssige Butter

6 Birnen

80 g Zucker + etwas mehr zum Bestreuen

1 TL Zimt

1 Packung Gezogener Strudelteig

ZUBEREITUNG

ca. 30 Minuten + 30 Minuten Backzeit

1 Die Brösel mit der Hälfte der Butter in einer Pfanne rösten. Die Birnen schälen und halbieren. Das Kerngehäuse entfernen, die Birnen feinblättrig schneiden und mit Zucker und Zimt vermengen. 15 Minuten rasten lassen, anschließend in einem Sieb abtropfen. Backrohr auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.


2 2 Strudelblätter jeweils auf ein sauberes Küchentuch geben, mit Butter bestreichen und je ein zweites Strudelblatt darüberlegen. Die Brösel auf den Teigblättern verteilen, dabei rundum einen Rand von 3 cm aussparen. Birnen daraufgeben und die freien Ränder mit Butter bestreichen.


3 Die Ränder rechts und links über dem Belag einklappen und die Strudel von unten mithilfe des Küchentuches satt einrollen. Die Strudel nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit der restlichen Butter bestreichen und mit Zucker bestreuen.


4 Backblech auf unterster Schiene ins Backrohr einschieben und Strudel etwa 30 Minuten goldbraun backen. Warm oder ausgekühlt genießen.