MINESTRONE

 

 

ZUTATEN

150 g getrocknete Borlotti (oder Bohnen)
250 g Kartoffeln
150 g Karotten
150 g Lauch
150 g Staudensellerie
1 Stk. Zucchini
250 g Tomaten
150 g Rotelle (Nudeln)
1 Prise geriebener Parmesan
1 Prise Salz, Pfeffer
1 l Gemüsebrühe
2 Stk. Zwiebel
2 l Wasser

 

ZUBEREITUNG

Für eine original italienische Minestrone zuerst die Bohnen über Nacht ( 12 Stunden ) in kaltem Wasser einweichen. Danach in einem Sieb abtropfen lassen. In einem grossen Topf 2l Wasser zum kochen bringen.

2 Inzwischen die Zwiebel schälen und klein schneiden. In das kochende Wasser die Bohnen und die Zwiebeln geben.(Kein Salz dazugeben, sonst werden die Bohnen nicht mehr weich). Alles ca. 40 Min auf kleiner Flamme köcheln lassen.

3 Während die Bohnen leicht kochen, Karotten putzen und in Scheiben schneiden. Den Staudensellerie waschen, die grosse Stengel halbieren oder vierteln und in kurze Stücke schneiden. Den Lauch waschen und klein schneiden. Dieses Gemüse nach den 40 Min ebenfalls in den Topf geben. Alles ca. 10 Min köcheln lassen.

4 Danach die Kartoffeln schälen, die Zucchini waschen und beide in 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Die Tomaten häuten, vierteln, Stielansatz und Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Nach den 10 Minuten die Kartoffeln, die Tomaten, die Zucchini und die Nudeln in den Topf geben. 

5 Jetzt erst salzen und pfeffern und die Gemüsebrühe zugeben. Nochmals 12 Minuten köcheln bis die Nudeln "al dente" sind.

6 Die Suppe in die Teller geben und vor dem servieren mit Parmesan bestreuen.

20181212