Flaumiges Osterlamm

Zubereitung
30 min
fertig in
70 min
Schwierigkeit
Kategorie
  • Osterklassiker
  • Vegetarisch
Das flaumige Osterlamm ist in jedem Osternest ein kleiner und süßer Hingucker.

Zutaten

Zutaten für
 
Portion(en)

1 Lamm
4
Eier
100 g
glattes Mehl
+ etwas Mehl für die Form
80 g
geriebene Mandeln
130 g
sehr weiche Ich bin Österreich Butter
+ etwas Butter für die Form
80 g
Staubzucker
+ etwas Staubzucker zum Bestreuen
1 Pkg.
Vanillezucker
1
Zitrone
20 g
Feinkristallzucker
Salz
Lammform mit ca. 1l Volumen

Zubereitung

1
Eier trennen und das Backrohr auf 160 °C vorheizen. Mehl versieben und mit den geriebenen Mandeln vermischen.
2
Butter und Staubzucker mit 1 Prise Salz, Vanillezucker und der Schale der Zitrone schaumig schlagen und die Eidotter einrühren.
3
Eiklar mit Kristallzucker zu einem cremigen Schnee schlagen und unter die Buttermasse heben. Die Mandelmischung behutsam unterheben.
4
Lammform mit weicher Butter ausschmieren, mit Mehl bestäuben und auf ein Backblech stellen. Teig in die Form füllen (bis ca. 2 cm unterhalb der Öffnung) und ca. 40 Minuten auf der unteren Schiene bei Ober-/ Unterhitze backen.
5
Lamm ca. 15  Minuten in der Form auskühlen lassen und dann stürzen. Mit Staubzucker leicht bestreuen.