Schafkäse-Zucchiniröllchen

fertig in
45 min
Schwierigkeit
Kategorie
  • Einmachen
  • Vegetarisch
PENNY Tipp: Die Schafkäse-Zucchiniröllchen in Knoblauchöl schmecken besonders gut mit Brot, zur Jause oder zum Salat.

Zutaten

Zutaten für
 
Portion(en)

3 flache Gläser à 290 ml
2
Knoblauchzehen
300 ml
Olivenöl
1 TL
getrockneter Majoran, gerebelt
1 TL
getrockneter Thymian, gerebelt
2
mittelgroße Zucchini
125 g
Feta
150 g
Ziegenfrischkäse
Pfeffer

Zubereitung

1
Knoblauch schälen, in feine Scheiben schneiden. Olivenöl mit Knoblauch und Kräutern in einem Topf erhitzen. Vom Herd nehmen und bis zum weiteren Gebrauch überkühlen lassen.
2
Zucchini waschen und mit einem Sparschäler dünne, breite Streifen abschälen. Die Zucchinistreifen von beiden Seiten leicht pfeffern.
3
Feta zerbröseln und mit dem Frischkäse cremig vermischen. Auf das untere Drittel jedes Zucchinistreifens 1 TL Käsecreme auftragen und Streifen aufrollen. Röllchen eng in 3 sterilisierte flache Gläser schichten. Mit dem Knoblauchöl aufgießen, sodass die Zucchiniröllchen komplett mit Öl bedeckt sind.
4
Die Gläser gut verschließen und im Kühlschrank aufbewahren. Innerhalb von 6 Wochen aufbrauchen. Nach Anbruch darauf achten, dass die übrigen Zucchiniröllchen komplett mit Öl bedeckt sind, gegebenenfalls mit etwas frischem Olivenöl aufgießen.