penny-logo_schutzzone.jpg

SCHAFKÄSE-ZUCCHINIRÖLLCHEN

in Knoblauchöl
PENNY Tipp: Die Schafkäse-Zucchiniröllchen in Knoblauchöl schmecken besonders gut mit Brot, zur Jause oder zum Salat.

ZUTATEN

3 flache Gläser à 290 ml

2 Knoblauchzehen

300 ml Olivenöl

1 TL getrockneter Majoran, gerebelt

1 TL getrockneter Thymian, gerebelt

2 mittelgroße Zucchini

125 g Feta

150 g Ziegenfrischkäse

Pfeffer

ZUBEREITUNG

ca. 45 Minuten

Knoblauch schälen, in feine Scheiben schneiden. Olivenöl mit Knoblauch und Kräutern in einem Topf erhitzen. Vom Herd nehmen und bis zum weiteren Gebrauch überkühlen lassen.


Zucchini waschen und mit einem Sparschäler dünne, breite Streifen abschälen. Die Zucchinistreifen von beiden Seiten leicht pfeffern.


Feta zerbröseln und mit dem Frischkäse cremig vermischen. Auf das untere Drittel jedes Zucchinistreifens 1 TL Käsecreme auftragen und Streifen aufrollen. Röllchen eng in 3 sterilisierte flache Gläser schichten. Mit dem Knoblauchöl aufgießen, sodass die Zucchiniröllchen komplett mit Öl bedeckt sind.


Die Gläser gut verschließen und im Kühlschrank aufbewahren. Innerhalb von 6 Wochen aufbrauchen. Nach Anbruch darauf achten, dass die übrigen Zucchiniröllchen komplett mit Öl bedeckt sind, gegebenenfalls mit etwas frischem Olivenöl aufgießen.