penny-logo_schutzzone.jpg

FEINE HASELNUSSBROWNIES

mit Karamellsauce
Schnell, einfach und süß. Die feinen Haselnussbrownies mit Karamellsauce aus dem Raclette runden das Raclette-Dinner perfekt ab.

ZUTATEN

8 Pfännchen

Für die Haselnussbrownies

80 g Kochschokolade

60 g Butter

120 g Zucker

2 Eier

20 g Backkakao

50 g glattes Weizenmehl

1 TL Backpulver

50 g geriebene Haselnüsse


Für die Sauce

100 g Kristallzucker

2 EL Butter

100 ml Schlagobers

etwas Kakaopulver zum Bestreuen

etwas Butter zum Fetten

ZUBEREITUNG

ca. 30 Minuten

1 Für den Teig Schokolade hacken und mit Butter in einer Schüssel über Dampf schmelzen. So lange rühren, bis sich beides
verbunden hat. Schüssel vom Topf nehmen. Separat Zucker und Eier schaumig schlagen.


2 Schokolade, Kakaopulver, Mehl, Backpulver, Nüsse nach und nach zu den Eiern geben, zu homogenem Teig verarbeiten.


3 Zucker in einer beschichteten Pfanne hell karamellisieren. Butter, dann sofort Schlagobers mit dem Schneebesen einrühren, Pfanne vom Herd nehmen. Weiterrühren, bis sich alles verbunden hat.


4 Masse dünn in leicht gebutterte Pfännchen geben, 12–15 Minuten im Raclettegerät (kleine bis mittlere Stufe) backen.


5 Brownies auf Teller geben, mit Kakao bestäuben, mit Sauce und nach Belieben Schlagobers
garnieren.