penny-logo_schutzzone.jpg

TOPFNAUFSTRICH

mit Kräuter
Das einfache Rezept für den Topfenaufstrich lässt sich individuell verändern und servieren.

ZUTATEN

½ Packung oder 125 g 20% Topfen (% Angaben nach Belieben)
3 EL Olivenöl
50 g Joghurt oder Sauerrahm
1 Prise Salz und Pfeffer
Kräuter, wie Zitronenmelisse, Schnittlauch, Oreganoblätter, Zwiebel- oder Schnittlauchblüten, Blütenblätter von der Ringelblume oder Gänseblümchen, Bärlauchsamen


Nach Wunsch & Belieben
2 EL geschlagenes Schlagobers
1 Spritzer Zitrone
1 zerdrückte Knoblauchzehe

ZUBEREITUNG

ca. 10-15 Minuten

Olivenöl, Joghurt und Topfen kräftig durchrühren bis die Masse ganz sämig ist. Dann mit Salz und Pfeffer und nach Belieben mit Zitrone abschmecken. Die Kräuter waschen und abzupfen oder klein hacken und unter die Masse ziehen.


Wenn Blüten selbst angesetzt wurden, zupft man die Blütenblätter ab und hebt diese direkt unter.


Wer dann seinen Aufstrich gerne noch ein wenig pikanter hätte, kann gepressten Knoblauch unterrühren.


Für eine weichere, flaumigere Konsistenz, mischt man am besten 2 EL geschlagenen Schlagobers behutsam unter die Masse.


Mit Blüten und Kräutern dekorieren. Fertig ist der herrlich frische Kräuteraufstrich.