penny-logo_schutzzone.jpg

KOKOSBUSSERL

Weißer Kekstraum
Kokosbusserl benötigen wenig Zutaten und sind schnell zubereitet. Zudem sind sie bei Kokosliebhabern sehr beliebt.

ZUTATEN

60 Stück

4 Eiweiße

250 g Staubzucker, gesiebt

1 Prise Salz

1 EL Zitronensaft

250 g Kokosraspeln

ZUBEREITUNG

ca. 30 Minuten + Backzeit

1 Backrohr auf 160 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Für die Kokosbusserl Eiweiß mit 250 g Staubzucker und Salz in einer sauberen, fettfreien Schüssel mit den Rührbesen des Handmixers zu steifem Eischnee schlagen. Restlichen gesiebten Staubzucker, Zitronensaft und Kokosraspeln dazugeben und kurz unterrühren, bis eine dickcremige Masse entsteht.


2 Zwei Backbleche mit Backpapier bedecken. Mit Hilfe von Teelöffeln kleine Busserl auf das Backpapier setzten. Darauf achten etwas Abstand zwischen den einzelnen Kokosbusserln zu lassen, damit diese nicht zusammenbacken.


3 Backbleche nacheinander auf zweiter Schiene von unten in das Backrohr schieben und die Busserl 12-15 Minuten hell backen. Anschließend auf einem Gitter auskühlen lassen.


4 Luftdicht verschlossen halten sich die Kokosbusserl kühl und dunkel gelagert ca. 3 Wochen.