Home
/
Aktuelles
/ Tipps rund ums Einlegen und Einkochen

JETZT GEHT´S ANS EINGEMACHTE!

Egal ob sauer, süß oder pikant: Mit diesen praktischen Tipps & Tricks rund ums Einlegen und Einkochen lassen sich Obst und Gemüse fürs ganze Jahr perfekt konservieren.

Tipps rund ums Einlegen und Einkochen

EINE SAUBERE SACHE

Beim Einkochen und Einlegen ist Hygiene oberstes Gebot! Sterilisieren Sie Einmachgläser und -flaschen ca. 10 Minuten in kochendem Wasser oder waschen Sie bereits saubere Gläser bei 60 °C in der Spülmaschine, bevor Sie sie befüllen. Die Gläser dürfen zwischen Auskochen und Füllen außerdem nicht abgetrocknet werden.

Tipps rund ums Einlegen und Einkochen

REIFE LEISTUNG

Zum Einlegen von Feta- und Frischkäse- Röllchen oder -Bällchen in Öl eignet sich hochwertiges Olivenöl, als zusätzliche Aromenträger können Sie frische Kräuter mit ins Glas packen. Feta in Salzlake vor dem Einschichten gut abtropfen lassen und das Glas bis zum Rand mit Öl auffüllen.

Tipps rund ums Einlegen und Einkochen

PERFEKT GEÖLT

Zum Einlegen oder Einkochen nur absolut frisches Obst und Gemüse verwenden, das gut gewaschen wurde. Sauer eingelegtes Gemüse muss bis zum Glasrand mit Sud bedeckt sein, Marmelade bis zum Glasrand aufgefüllt und sofort verschlossen werden, um ein Vakuum zu erzeugen und lange haltbar zu bleiben.

Tipps rund ums Einlegen und Einkochen

GLASKLARE ENTSCHEIDUNG

Die Wahl des richtigen Einmachglases hängt u. a. von den Mengen ab, die Sie verarbeiten. Schraub- und Spannbügelgläser
eignen sich gut für große Portionen und sauer eingelegtes Gemüse. Weckgläser eignen sich eher für kleine Portionen, Marmelade oder Chutneys.

Tipps rund ums Einlegen und Einkochen

BEIM EINKOCHEN VON MARMELADE GILT 1:1

1:1 ist das klassische Mengenverhältnis von Gelierzucker und Früchten. Wer es weniger süß mag, verwendet 2 Teile Obst und 1 Teil Gelierzucker.

Tipps rund ums Einlegen und Einkochen

PENNY PROFI-TIPP

Die Gelierprobe gibt Auskunft darüber, ob die Marmelade bereit zum Abfüllen ist. Dafür einen kleinen Löffel Marmelade auf einen Teller tropfen lassen. Wird der Tropfen nach 1–2 Minuten dicklich bis fest, ist sie fertig.

 
20181212