penny-logo_schutzzone.jpg

KÜRBISKUCHEN

Passend zum Herbst ist der Kürbiskuchen in wenigen Schritten zubereitet.

ZUTATEN

200g Kürbis gekocht

2 große IBÖ-Eier

200g IBÖ-Mehl

180g Zucker

1 TL Backpulver

½ TL Salz

1 TL Zimt

½ TL Muskat

¼ TL Nelken

Prise geriebener Ingwer

200g frische Cranberries

ZUBEREITUNG

1 Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen, eine 23cm große Kastenform mit Butter einstreichen und Mehl bestäuben.


2 Kürbis, Eier, Öl und Zucker in einer Schüssel verrühren.


3 In einer zweiten Schüssel Mehl, Backpulver, Salz, Zimt, Muskat, Ingwer und Nelken vermengen.


4 Die trockenen und feuchten Zutaten miteinander vermengen und Cranberries hinzufügen. Anschließend den Teig in die bemehlte Form füllen und für mind. 60 Minuten backen bis beim Reinstechen kein Teig mehr an der Gabel haften bleibt.


5 Anschließend Kuchen aus dem Rohr nehmen und für 15 Minuten auskühlen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE